Bericht Endlager Workshop

#dein_Endlager
#nicht_mein_Endlager

Was soll dieser Titel? Haben wir uns gefragt, als wir zum ersten Mal von dem Workshop gehört haben, zu dem BGE (Bundesgesellschaft für Endlagerung), BFE (Bundesamt für kerntechnische Entsorgungssicherheit) und NBG (Nationales Begleitgremium) zusammen eingeladen haben.
Licht ins dunkle bringen?
Wird dort wirklich Licht ins dunkle gebracht oder im Endeffekt doch nur ein Frontscheinwerfer angeworfen der rechts und links im Dunklen lässt?

„Vier Freunde gehen mit einem Hund und einer Taschenlampe ein Endlager suchen“
So wird uns der Workshop auf dem Flyer präsentiert. Die Institutionen laden Jugendliche dazu ein, mit ihnen über die Frage, wie junge Menschen in die Endlagersuche mit eingebunden werden können, zu diskutieren.
Eigentlich ja eine prima Sache doch kommt das nicht viel zu spät? Das Standortsuchverfahren ist doch schon beschlossen. Was meinen die mit „einbeziehen“, und wo sollen wir uns einbringen, wenn alle wichtigen Verfahren schon beschlossen sind?
Der Flyer wirkt mehr wie eine Einladung auf ein Ferienwochenende mit Show Act, Storytelling und Escape-Room. Ob das Lauftraining für Sonntagmorgen wohl angesetzt ist, weil das am Ende doch die Lösung ist: Einfach weglaufen?

Continue reading „Bericht Endlager Workshop“