Bericht TTIP/CETA Aktion Verhandlung

Wir kamen zusammen am Landesgericht in Köln an. Die Stimmung bei uns war gelassen.
An der geschlossenen Tür zum Gerichtssaal angekommen war es noch einige Minuten vor 13 Uhr. Wir nutzten die Zeit etwas Schokolade zu essen.
Unsere Verteidigerin grüßte uns alle sehr freundlich und sprach uns Mut zu. Wir fuhren also fort, unseren Blutzuckerspiegel zu heben. Nach einigen Minuten wurden wir rein gebeten.

Im Gericht zu sitzen ist eine komische Erfahrung. Es gelten eigene Regeln und Sprache bekommt eine deutlich schwerwiegendere Bedeutung.
Da es für uns alle auf der Anklageseite der erste Prozess war, verließen wir uns auf die Rechtsanwältin, die passenden Worte zu finden, um das Gericht von der Legitimität unserer Aktion zu überzeugen.
Continue reading „Bericht TTIP/CETA Aktion Verhandlung“

Bericht von der TTIP-/CETA-Aktion

Bericht zur Banneraktion gegen TTIP und CETA im Kölner Hauptbahnhof am 27.10.2016

Aus aktuellem Anlass hatten wir uns vorgenommen mit einer Aktion auf TTIP und CETA aufmerksam zu machen, von der wir euch hier berichten wollen.
Wie uns schon bei Büchel aufgefallen ist werden unsere Plena immer besser und da der Aktionsort gut ausgekundschaftet wurde,  verlief unser Plenum kurz vor der Aktion recht schnell und angenehm. Danach ging es ans Zusammenpacken, die Kletterer versuchten sich einzuprägen, wie genau sie das Banner aufhängen müssen, damit auch nichts schiefgeht.
Nach einer teils unruhigen Nacht und einem gemeinsamen Frühstücken wurden die letzten Details noch geklärt. Die Stimmung war gut. Ein paar Leute litten unter prä-Aktionsalbernheit, was die Stimmung nochmal deutlich aufheiterte, da viel Quatsch erzählt wurde.

Continue reading „Bericht von der TTIP-/CETA-Aktion“