Aktualisierung der Website

Wie ihr vielleicht merkt, ist unsere Website gerade nicht besonders aktuell.
Das liegt daran, dass wir gerade sehr viel zu tun haben:

– Ende Gelände liegt hinter uns und wir müssen die Aktionen nachbereiten und Berichte schreiben.
– Gestern wurde die Waldbesetzung LAUtonomia in der Lausitz geräumt und wir versuchen uns auf verschiedenen Wegen solidarisch zu zeigen.
– Und: Wir planen schon unsere nächste Aktion – eine Blockade des Atomwaffenlagers Büchel am 12. September.

Weil wir uns um all diese Sachen kümmern, kommen wir mit der Aktualisierung der Website nicht ganz hinterher, wir hoffen, dass wir es in den nächsten Tagen schaffen, die Website Stück für Stück auf den aktuellen Stand zu bringen.

Blockade des Vattenfall-Besucherzentrums Berlin Mitte!

Vattenfall8lowresSeit heute Mittag, 12 Uhr, blockieren wir das Besucherzentrum des Kohlekonzerns Vattenfall in Berlin!

Vattenfall betreibt in der Lausitz 4 Braunkohletagebaue und 3 Großkraftwerke, und treibt damit massiv die globale Erwärmung voran. Nähere inhaltliche Hintergründe zu unserer Aktion findet ihr hier.

Pressemitteilung hier.

Wir wollen mit unserer Aktion auf die Ende-Gelände-Massenblockaden hinweisen, die von 13.-16. Mai in der Lausitz stattfinden. Der Kohleabbau soll aktiv blockiert werden.

Die Aktion am Besucherzentrum läuft gerade – kommt vorbei! Direkt am U-Bhf. Naturkundemuseum, Chausseestraße Ecke Zinnowitzer Straße.

Mehr Bilder auf unserem Flickr-Account.

Bericht vom Bundestreffen

Bundestreffen am 27.02.16, Hamburg
MovingForwardWeit ab vom Trubel der Großstadt, am Rand Hamburgs, sollte das erste Bundestreffen im Jahr 2016 von JunepA stattfinden. In einer gemütlichen, familiären Atmosphäre wurde ich als Neuankömmling in der Gruppe empfangen. Zu Beginn des Treffens war genug Zeit alle wichtigen Fragen rund um das Netzwerk zu klären, außerdem gab es eine kleine Einführung in nonverbale Kommunikations(hand)zeichen um z.B. Zustimmung auszudrücken. Dann erzählten die anderen beschwingt und voller Euphorie von den vergangenen größeren Aktionen und freute sich, so viele neue Gesichter begrüßen zu können. Nach diesem ersten Eindruck über den Aufbau und die Aktionen ging es auch schon los mit der umfangreichen Tagesordnung, verschiedenste Dinge warteten darauf besprochen zu werden.
Continue reading „Bericht vom Bundestreffen“

Aufruf zu Demo und Blockade in Lingen

räumung2Am Montag, den 1. Februar, will ein Bündnis von mehreren Anti-AKW Gruppen (unter anderem uns) die Brennelementefabrik Lingen in Niedersachsen blockieren. Am Tag davor, am Sonntag, gibt es eine Demo durch die Lingener Innenstadt. Mehr Infos zur Demo findet ihr hier, Infos zur Blockade folgen.

UPDATE:

Zur Blockade wird es wohl keinen großen Sammelpunkt und keine öffentliche Schlafgelegenheit geben. Für beides lassen sich jedoch Lösungen finden. Wenn ihr teilnehmen wollt, schreibt uns: kontakt-junepa@riseup.net

Untenstehend findet ihr den Aufruf:

KEINE BRENNSTÄBE FÜR BELGISCHE AKW!
ATOMSTANDORT LINGEN NICHT LÄNGER
TOLERIEREN!
Demonstration: Sonntag, 31. Januar, 14 Uhr, Lingen Bahnhof
Blockade der Brennelementefabrik: Montag, 1. Februar, frühmorgens

Continue reading „Aufruf zu Demo und Blockade in Lingen“

JunepA-Flyer sind da!

fotoflyer

 

 

 

 

 

 

 

 

Die nagelneuen JunepA-Flyer sind endlich da! Nach schlappen 2 Jahren haben wir jetzt auch endlich was zum Verteilen, das unsere Struktur im Allgemeinen beschreibt. 😉 Neben der abgebildeten Vorderseite gibts natürlich noch eine Hinterseite mit einem Selbstbeschreibungstext und Kontaktdaten.

Wenn ihr Flyer zum Auslegen und/oder verteilen haben wollt, schreibt uns einfach eine Mail: kontakt-junepa@riseup.net

Lingen-Blockade(n) erfolgreich – Pressemitteilung

räumungNach 6-stündiger Aktion haben wir uns am Montag selbstbestimmt dazu entschieden, die Blockade zu beenden. Am Dienstagmorgen saßen wir jedoch schon wieder vor der Schranke – mit Tripod. Berichte zu beiden Aktionen folgen!

Seit heute Morgen um 5.20 Uhr wird die Zufahrtsstraße der Brennelementefabrik in Lingen blockiert. Die knapp 20 Anti-Atom-Aktivist_innen wollen mit ihrer Sitzblockade bewusst in den reibungslosen Betriebsablauf der Atomfabrik eingreifen. Die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der Anlage können nur noch zu Fuß zur Arbeit gelangen, Materialtransporte haben keine Möglichkeit zur Fabrik zu fahren. Voraussichtlich wird die Aktion noch einige Stunden andauern.

Continue reading „Lingen-Blockade(n) erfolgreich – Pressemitteilung“

Bericht vom 4. Bundestreffen

MovingForwardDieses Mal wurden wir wieder von der Berliner Regionalgruppe in die Hauptstadt eingeladen. Dem Ruf sind wir gefolgt und haben zu zehnt diskutiert, Konzepte gemacht und Änderungen beschlossen.
Nachdem wir aus unseren Regional- und Themengruppen berichtet hatten, haben wir über Flyer und Logo unseres Netzwerks gesprochen.

Dieses Bundestreffen war das letzte vor unseren beiden großen Sommeraktionen, der Blockade beim Atomwaffenlager Büchel und der gewaltfreien Besetzung des Gefechtübungszentrum­s. Wir haben über die Mobilisierung und die Umsetzung beider Aktionen gesprochen und sie weiter geplant.

Continue reading „Bericht vom 4. Bundestreffen“